Top

DEEP SPACE 8K IM AEC

Werbeanzeige

Seit August 2015 gibt es im Ars Electronica Center etwas, das weltweit einzigartig ist: eine 8K-Auflösung auf 16 mal 9 Meter Projektionsfläche, sowohl an der Wand, als auch am Boden.

 

3-D-Animationen, Boden-projektionen und vieles mehr haben den Deep Space schon bisher zu etwas ganz Besonderem gemacht. Ein umfangreicher Generationswechsel sämtlicher Hardware-Komponenten hebt das Erlebnis jetzt aber auf ein völlig neues, ein noch nie dagewesenes Level. Die Projektionen sind dadurch noch schärfer, noch heller und noch kontrastreicher. So können selbst feinste Details eines Motivs wiedergeben werden. Full-HD und 4K war gestern. 8K ist angesagt, zumindest im Deep Space 8K des Ars Electronica Center!

 

Im Deep Space 8K erwartet Sie ein vielfältiges Programm! Insgesamt gibt es acht unterschiedliche Programmschienen, welche vom virtuellen Anatomiesaal der Zukunft, Dokumentationen wertvoller Kulturschätze unserer Vorfahren über extrem hochauflösende Bilder, bei denen selbst kleinste Details zu sehen sind bis hin zu faszinierenden virtuellen Reisen ins Weltall reichen. Präsentationen finden mehrmals täglich zu den regulären Museumsöffnungszeiten statt.

Zusätzlich lädt das Ars Electronica Center jeden Donnerstag um 20 Uhr zu einem „Deep Space LIVE“.

 

DEEP SPACE WOCHENTAGS & WOCHENENDE

Genießen Sie den Deep Space 8K in vollem Ausmaß: Gigapixelfotografien, Zeitraffervideos, historische Stätten in 3-D, Bilder aus dem Inneren des Menschen und Spiele zum Mitmachen werden Ihnen mehrmals am Tag präsentiert. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten gleicht eine Präsentation nie einer anderen!

 

DEEP SPACE WOCHENENDE

Der Deep Space 8K beeindruckt mit einer derartigen Fülle an Programmöglichkeiten, dass diese im Museumsalltag nicht voll ausgekostet werden können. Daher gibt es die „Deep-Space-Wochenenden“, die sich jeweils einem bestimmten Thema widmen.

 

DEEP SPACE LIVE

Das AEC lädt jeden Donnerstag um 20 Uhr zu einem „Deep Space LIVE“. Hochauflösende Bildwelten treffen dabei auf fachkundigen Kommentar, unterhaltsame Doppel-Conférencen und musikalische Improvisation.

 

Coypright Foto: © AEC, RobertBa / AEC, Magdalena Leitner

Ars Electronica Center
Ars-Electronica-Straße 1,
4040 Linz

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr 9– 17 Uhr; Do 9 – 21 Uhr;
Sa, So, Feiertag 10 – 18 Uhr; Mo geschlossen

www.aec.at