Top

Red Ribbon Club Night

GIL-Tipp

Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember ruft die Aidshilfe Oberösterreich mit der 5. Red Ribbon Club Night zu Solidarität mit HIV-positiven Menschen auf. Erlöse und Spenden der Red Ribbon Club Night gehen dieses Jahr an ein Beschäftigungsprojekt für HIV-positive Menschen.

 

Für beste Stimmung sorgen
>> Tamara Mascara
>> Louie Austen Music
>> NicA
>> Jerry J. Kriz
>> Tombola

 

Am Vorplatz des Ars Electronica Center/Maindeck kannst du während der Club Night zwischen 23.00 und 2.00 Uhr einen kostenlosen und anonyme HIV- und Syphilisschnelltest machen.

ACTS

NicA

 

NicA wird den Dancefloor im Club Spielplatz bei der Red Ribbon Club Night zum Kochen bringen. NiCA hat sich einen Namen als Resident DJ der PiNKED-Events gemacht und bespielte bereits Clubs wie das Palais Auersperg, Säulenhalle, LVL7, Le Club, Camera Club, Dual und hat zwei Jahre in Folge den Red Carpet am Life Ball eröffnet. Von ihrem elektronischen Mix konnte man sich bei der Veranstaltungsreihe “Zweigleisig” und bei radio FM4 begeistern lassen. Wer Ohren und Nase voll hat von simplen Mainstream, monotonen Beats und einschlafenden Füßen, ist bei ihr am Dancefloor richtig aufgehoben!

 

Louie Austen


Louie Austen, der house und electro crooner, sorgt für Partystimmung bei der Red Ribbon Club Night! „Crooning zeichnet sich durch die Intimität und Wärme der Stimme aus und wurde anfangs stark sexuell konnotiert.“ (Wikipedia).

www.louieausten.com

 

Tamara Mascara


Tamara Mascara ist eine bekannte Drag Queen, Modedesignerin, DJane und Burlesque Performerin aus Wien. Sie ist Mitbegründerin von The Circus – der größten Gay Party in Österreich

 

www.tamaramascara.com
Youtube: www.youtube.com/tamaramascara
Instagram: www.instagram.com/tamaramascaravienna
Facebook: www.facebook.com/TamaraMascara

RED RIBBON CLUB NIGHT 2017
@Club SpielplatzHauptstraße 4, 4040 Linz

 


 

02.12.2017, ab 22 Uhr

 


 

zum Facebook-Event

WELT-AIDS-TAG

Rund um den Globus erinnern am 1. Dezember verschiedenste Organisationen an das Thema AIDS und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit HIV-Infizierten, AIDS-Kranken und den ihnen nahestehenden Menschen zu zeigen. Der Welt-AIDS-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Massenmedien, Wirtschaft und Gesellschaft – weltweit wie auch in Europa und Deutschland – daran zu erinnern, dass die HIV-/AIDS-Pandemie weiter besteht.

Organisation

KENNST DU DEINEN STATUS?

Copyright Text & Fotos ©Aidshilfe OÖ / Tamara Mascara